Sopron Monastery Retreat Centre

Sopron Monastery Retreat Centre in Ungarn:

  • ein Ort von meditativer Spiritualität,
  • ein Refugium für Geist und Seele,
  • ein Kloster für die Ansprüche des 21. Jahrhunderts

Die einfachen, harmonisch angenehmen Gemeinschaftsräume unterstützen die geistige und kreative Entfaltung. Sie bieten die ideale Umgebung für kreative Meetings, Managerbuildungs, Tagungen, Seminare und Workshops. Smart ausgestattete Tagungsräume (meist mit natürlichen Licht), stilvolle Outdoor-Locations umgeben von herrlicher Natur-Parklandschaft.

Im Schutz von meterdicken Steinmauern, die man schon vor Jahrhunderten am Waldrand errichtet hat, haben Sie die einmalige Gelegenheit sich nur auf die Dinge zu konzentrieren, die für uns selbst wichtig sind. Besuchen Sie uns bald!

Kontakt
Sopron Monastery Retreat Centre
  • Kolostorhegy Straße 2.
  • 9400 Sopron
  • Ungarn
Details
Lage
  • Im Grünen
Hotelkapazitäten
  • 34 Personen
Tagungskapazitäten
  • 100 Personen
Anzahl der Zimmer
  • 10 Einzelzimmer
  • 12 Doppelzimmer
Tagungsräumlichkeiten
Raumbeschreibung

• Im Kloster können insgesamt 34 Personen untergebracht werden.
• Fassungsvermögen des Refektoriums (Restaurants) im Erdgeschoß: 50 Personen (sitzend), 100 Personen (stehend).
• Fassungsvermögen des Vortrags- und Konferenzraumes im Noviziat im ersten Stock: 60 Personen (sitzend), 100 Personen (stehend).
• Der kleinere Meditationsraum im Dachgeschoß fasst 10-12, der größere 25-30 Personen und garantiert ihnen angenehme Kontemplation.
• In der Bibliothek im Dachgeschoß stehen 16 Leseplätze mit Internetanschluss zur Verfügung.
• Im Gesellschaftsraum unter dem Dach kann die ganze Gästeschar bequem Plaudern.
• Im Übungsraum im Dachgeschoß können Gemeinschaften oder Gruppen, die im Gebäude untergebracht sind, ihre Bewegungsübungen in voller Zahl durchführen.

Technik
Equipment
  • Flipchart
  • Präsentationsmaterialkoffer / Presentation Case
  • Schreibunterlagen / Writing materials
  • WLAN
  • Beamer(s)
  • Front Screen projection
  • Sprecherverstärkung / Standard speech sound reinforcement
  • Lautsprecher / speakers
  • Audio-Input des Laptops in Verstärkeranlage möglich / Audio input in the sound system of the laptop possible
  • Auf Wunsch Hintergrundmusik / background music and break music on request
  • Klimaanlage / Air conditioning
  • Seating/lounge furniture/standing tables
  • Bühnenbeleuchtung / Standard stage lighting
  • Tageslicht / Daylight
  • Einfacher Zugang / Accessibility
Freizeit und Sport
Freizeitmöglichkeiten

- Erlebnistouren in Sopron und Umgebung

- Meditation Programme

- Massagen

- Schloss Esterházy in Fertőd

 

Anreise Flugzeug

Nächster Flughafen ist Schwechat-Wien. Bei Bedarf können wir gerne einen Transfer organisieren.

 

Anreise Zug

Sie erreichen den Bahnhof Sopron, wo Sie an der Bushaltestelle mit der Aufschrift „GYESEV pályaudvar“ in den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Folgende Haltestellen liegen ungefähr 200 m von den Wegen auf den Klosterhügel entfernt. Das Kloster erreicht man mit diesen Buslinien:

10 Kertváros-felső (aussteigen bei der Haltestelle Ady Endre út, óvoda)

10A Kertváros, Richtung Hajnal tér (aussteigen bei der Haltestelle Ady Endre út, óvoda)

10B Kertváros-felső (aussteigen bei der Haltestelle Kertváros, könyvtár)

10Y Kertváros, Richtung Hajnal tér (aussteigen bei der Haltestelle Kertváros, Hajnal tér – Endstation)

Anreise Auto und Parken

Sind Sie mit dem Auto unterwegs, können Sie bis ans Klostertor fahren. Es gibt gratis Parkmöglichkeiten während der Zeit Ihres Aufenthalts.

Ungefähre Entfernung von Wien 71 km, Győr 81 km, Pressburg 92 km, Graz 155 km, Budapest 212 km, Pécs 284 km.

GPS-Koordinaten: 47.6769586, 16.5514436

Mit dem Auto aus Richtung Wien auf der Landstraße 84:

Sie verlassen Wien auf der A2 in südlicher Richtung, fahren auf die A3 auf, fahren bis zu jener Kreuzung, an der die Bundesstraße 16 in Richtung ungarischer Grenze abzweigt. Hinter Klingenbach erreichen Sie ungarisches Gebiet.  In wenigen Minuten haben Sie auf der Landstraße 84 Sopron erreicht.

Direkt an der Straße halten Sie sich leicht rechts und verlassen die Landstraße 84 in Richtung Ágfalva und Brennbergbánya auf der Lackner Kristóf utca. Den Kreisverkehr verlassen Sie über die zweite Ausfahrt, dann fahren Sie gerade aus, beim nächsten Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt in die Selmeci utca, wo Sie bei einer T-Kreuzung nach links auf die Táncsics utca, dann nach rechts auf die Kossuth Lajos utca, nach der Schienen gleich links in die Mártírok út einbiegen.

Bei der Ampel  biegen Sie rechts ein, und Sie erreichen den Erzsébet-Garten, der einzäunt auf der rechten Seite liegt, bei der Y-Kreuzung dort halten Sie sich rechts, Sie erreichen Bánfalva, wo Sie auf der Ady Endre út weiterfahren.

Nach einigen Minuten Fahrt auf der kurvenreichen Hauptstraße durch Kertváros tauchen gegenüber die Bergkirche und das Kloster auf. Am Fuß des Klosterhügels biegen Sie bei der Tafel mit der Aufschrift “Műemlék” links ab, dort führt eine schmale Durchfahrt durch ein Wirtschaftsgebäude in Richtung Kloster. Nach dem Gebäude folgt eine schmale Linkskurve und schon haben Sie den Eingang erreicht.

Routenplaner